atelierhaus langdorfer / wachtendonk

die konversion eines ehemaligen schweinzuchtbetriebes, gelegen in einem naturschutzgebiet, in ein wohn- und atelierhaus für ein designerpaar mit seinen kindern wurde zu einem geschlossenen atrium refugium. das design stellt einen dialog zwischen den traditionellen ortsüblichen gehöften und modernen offenen wohnformen dar.

die materialauswahl, matt anthrazit lackierte aluminiumpaneele in kombination mit den vorhandenen dunkelvioletten backsteinen, hellgraue betonböden und schneeweiss verputzte wände schaffen eine geräumiges eigenheim.

die wohn- und arbeitsräume wurden so ausgerichtet um den ungestörten blick in die landschaft zu geniessen und verstärken die luftigkeit der räume und die stille und weite der natur. die horizontale betonung des hauses wirkt mit den visuellen eingriff zu minimieren, während es die spektakuläre aussicht unterstützt.

standort:
langdorfer strasse, wachtendonk

klient:
privat

fläche:
1.180 m²

status:
fertiggestellt 2013

photos:
apool

platzhalter

platzhalter

platzhalter